Anmelden

Battlefield Hardline im Test

Bitte keine Crack oder Serienummernanfragen.
Flash Games, und online Games.
Erfahrungsberichte sowie Fragen über Games.

Moderator: Luckyze

  • Autor
    Nachricht

Battlefield Hardline im Test

Beitragvon Luckyze » 22. März 2015, 19:24

Battlefield Hardline im Test
Guter Shooter mit Charakterschwäche

Visceral Games und Electronic Arts versuchen, mit Hardline Battlefield-Fans zu vergnügen und zugleich ein frisches Räuber-und-Gendarm-Szenario zu etablieren. Unser Test klärt auf, ob das gelingt.

"Hände hoch, oder ich schieße!" So etwas haben wir uns vorgestellt, als es hieß, im neuen Battlefield gehe es um Bankräuber und harte Cops. Und ja, Spieler können in Battlefield Hardline Gegner festnehmen. Dazu zücken sie im Egoshooter auf Knopfdruck ihre Marke, halten sie eine Sekunde in die Luft, nähern sich dem Bösewicht und legen ihm Handschellen an. Leider wird das spätestens nach der zwanzigsten Anwendung nervig - vor allem wenn wir erkennen, dass zwischen uns und unserem Missionsziel noch 40 weitere Gegner auf ihre Verhaftung warten. Nur die geduldigsten Naturen dürften dann noch den Weg des guten Cops gehen. Wir ziehen lieber die Waffe und zielen auf den Kopf.


Quelle und mehr dazu bei => http://www.golem.de/news/battlefield-ha ... 12977.html
machmal einfach fallen lassen.
Benutzeravatar
Luckyze
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1507
Registriert: 28. Februar 2006, 23:00
Wohnort: Pforzheim-Dillweißenstein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron